Glättbürste

Glättbürste

Falls du es immer zu anstrengend findest, zu einem Glätteisen noch eine Bürste zu verwenden, gibt es jetzt eine neue Erfindung in Sachen Haare glätten. Die Glättbürste. Wenn du noch mehr über die Glättbürste erfahren möchtest, lies doch einfach den Artikel weiter. Dort erfährst du, für wen die Glättbürste geeignet ist, wieviel die Glättbürste kostet und wie sie funktioniert.

Glättbürste Testsieger

Was ist eine Glättbürste?

Was eine Glättbürste ist, ist eigentlich ganz einfach zu erklären und sagt eigentlich auch schon der Name. Die Glättbürste ist eine Haarbürste mit integriertem Glätteisen. Jetzt fragst du dich wahrscheinlich wie das funktionieren soll. So eine Glättbürste vereinfacht dir einfach das komplette Hairstyling, da du mit nur einem Gerät so viel machen kannst.

Für wen ist so eine Glättbürste geeignet?

Da ich nicht davon ausgehe, dass sich sehr viele Männer die Haare Glätten, ist die Glättbürste eher was für Frauen. Besonders Jugendliche Mädchen benutzen diese Bürste sehr gerne.

Einsatzmöglichkeiten einer Glättbürste

Eine Glättbürste kannst du nach ungefähr einer Minute einsetzen. Es kommt immer auf die Hersteller drauf an. Es gibt auch Bürsten die man nach 30 Sekunden einsetzen kann.

Wie funktioniert eine Glättbürste?

Die Anwendung ist eigentlich ganz einfach.- Zuerst schaltest du die Glättbürste natürlich ein. Als nächstes, wenn das Gerät warm genug ist, fährst du mit der Glättbürste ganz langsam durch deine Haare. Ganz wichtig ist, dass du höchstens 2 Sekunden an jeder Stelle verweilst. Ein Tipp wäre, dass du das lieber einmal mehr machst, als zu lange an einer Stelle.
Wenn du das an jedem Bereich anwendest, sind deine Haare schon geglättet.Wie du sehen kannst, ist die Anwendung der Glättbürste sehr einfach.

Handhabung einer Glättbürste

Wie es bei solchen Geräten üblich ist, solltest du manche Sachen beachten. Was du genau beachten musst, steht hier noch einmal geschrieben:- Vor dem Gebrauch die Glättbürste nach Wasserspritzern kontrollieren
– Glättbürste in die Steckdose stecken, danach die Temperatur einstellen und circa 30-60 Sekunden erhitzen lassen
– Die Bürste langsam durch die Haare gleiten lassen
– Wenn du möchtest kannst du die Temperatur noch ein wenig erhöhen
– Das Gerät natürlich wieder ausschalten

Leistungsmerkmale einer Glättbürste?

Eine Glättbürste erkennt man daran, dass- sie Keramikbürsten haben
– man die Temperatur einstellen kann, wie man möchte
– es eine Kinderleichte Handhabung ist
– es den Glätteisen ersetzen kann

Was kostet eine Glättbürste?

Auch Preistechnisch ist die Glättbürste nicht so teuer. Es gibt Glättbürsten die kosten nur um die 30€ aber es gibt auch Bürsten die um die 110€ kosten. Je nach Modell und Form unterschiedet sich jede Bürste von den anderen.

Die 5 renommiertesten Hersteller

Wie bei allen anderen Produkten gibt es natürlich auch hier ein paar unterschiede bei den verschiedenen Herstellern. Manche Hersteller sind besser andere wiederum nicht. Die 5 renommiertesten Hersteller stelle ich euch hier vor.

Platz 5:

Auf dem fünften Platz ist die Glättbürste von Acevivi. Der ACEVIVI Haarglätter mit Warmluft und LCD kostet ca. 21,99€.
Die Bürste ist deswegen sehr gut, da ihr sie schon nach ca. 30 Sekunden einsetzen könnt. Damit kannst du die Bürste doppelt so schnell einsetzten, wie die meisten anderen Bürsten.

Platz 4:

Auf Platz 4 ist wieder eine Bürste von Acevivi. Die ACEVIVI Ionen Keramik Glättbürste kostet ca. 36,99€. Diese Bürste kannst du zwischen 140 und 230 Grad einstellen. Diese Glättbürste verfügt über ein 2-Meter langes Kabel, was den Vorteil hat, das man die Bürste auch verwenden kann wenn man keine Steckdose unmittelbar in der Nähe hat.

Platz 3:

Auf Platz 3 ist eine Bürste von BeautyWill. Die BeautyWill Multifunktionale Haarglättungsbürste kostet ca . 32,99€.
Diese Bürste verfügt über eine Automatische Ausschaltfunktion. Was sehr gut ist, falls du auch, wie viele anderen Menschen, immer irgendwas liegen lässt. Außerdem hat die Bürste ein LCD-Display.

Platz 2:

Auf Platz 2 ist die Bürste von USpicy. Die USpicy Glättungsbürste kostet  ca. 39,99€. Diese Bürste verfügt über eine MCH Keramikplatte. Die sorgt dafür das die Bürste deine Haare schont und das die Bürste sehr lange hält.

Platz 1:

Glättbürste Testsieger

Was gibt es für Zubehör?
– Bürstenkopfaufsätze
– für kabellose Geräte gibt es Ersatz Akkus und Ladegeräte

Worauf ist beim kauf zu achten?

Ganz wichtig ist es, dass man schaut, welche Ausstattung die Glättbürsten haben. Bei manchen Bürsten sind die Knöpfe auf der Rückseite, manche haben keinen Display verbaut. Andere wiederum haben ein rundes Design und man kann die Bürstenköpfe tauschen. Je nachdem was du dabei haben möchtest, musst du dich für diese bestimmte Glättbürste entscheiden.

5 gute Gründe für eine Haarglättbürste

– die Handhabung ist sehr einfach
– schont dein Haar
– kann man ganz leicht bedienen
– du kannst die Temperatur wie gewünscht einstellen
– die Bürstenköpfe kann man austauschen

Fazit

Die Glättbürste ist sehr praktisch, für die Menschen die es nicht mögen mit vielen Geräten zu arbeiten und möchten das die Handhabung leicht ist. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich so eine Bürste zu kaufen!

Ein Gedanke zu „Glättbürste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.